Aufgaben und Ziele

Wer sind wir
QM-Milch e.V. ist ideeller Träger von Qualitätsmanagement Milch, kurz QM-Milch.

Unsere Gründung im Jahr 2011 geht auf eine Initiative des Deutschen Bauernverbands, des Deutschen Raiffeisenverbands und des Milchindustrie-Verbands zurück. Diese drei Verbände hatten – unterstützt von der gesamten Milchwirtschaft - in einer Arbeitsgruppe im Jahr 2002 die Grundlage für ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagement Milch gelegt.

Die zunehmende Internationalisierung des Milchmarkts sowie wachsende Qualitätsanforderungen an unsere Milchbauern (etwa durch das EU-Lebensmittelhygienerecht) machen deutlich:
Wer im internationalen Wettbewerb bestehen will, muss nicht nur ein hohes Qualitätsniveau entlang der gesamten Milchproduktionskette sichern. Er muss vor allem auch Verbraucher, Handel und Politik überzeugen - durch höchste Qualität und Sicherheit, die sich schmecken und vom Kuhstall über Molkerei und Kühlregal bis zum Frühstückstisch transparent nachvollziehen lässt.

Was machen wir
Unser Verein gibt strenge, nachprüfbare Qualitätsstandards für die Milcherzeugung vor, die bundesweit einheitlich gelten – für den kleinen Milchviehbetrieb im Allgäu ebenso wie für den Großbetrieb in Brandenburg. Unsere Standards sind „business-to-business“ -Standards zwischen Milcherzeugern und Molkereien – von Weide und Kuhstall bis zur Lieferung an die Molkerei, also für die erste Stufen der Produktionskette.
Wir schreiben Anforderungen fest, die über die gesetzlichen Anforderungen und die Vorgaben der guten fachlichen Praxis hinausgehen.
Wir sorgen mit unseren Standards dafür, dass nicht nur die Qualität des Produktes gesichert ist, sondern dass der gesamte Produktionsprozess transparent und rückverfolgbar ist.
Die Anforderungen und Kriterien des QM-Milchstandards legt der QM-Milch Fachbeirat fest, der unseren Vorstand berät.

Sie möchten es genauer wissen? Mehr über unsere Aufgaben erfahren Sie hier.