Presse / Aktuelles

Informationsschreiben
 
17. Juli 2017
 
26. September 2016
Anlage 1: Futtermittelvereinbarung
 
1. Dezember 2015
 
30. September 2015
 
30. Januar 2014
Pressemeldungen
 
25. April 2017
12. Auflage der Positivliste für Einzelfuttermittel veröffentlicht -
Transparenz für Mischfuttermittel aus Deutschland
Von der Normenkommission für Einzelfuttermittel wurde kürzlich die 12. Auflage der Positivliste für Einzelfuttermittel veröffentlicht. Im Qualitätssystem QM-Milch dürfen nur solche Einzelfuttermittel verwendet werden, die in der jeweils aktuellen Positivliste geführt sind. In der Futtermittelvereinbarung zwischen der Futtermittel- und der Milchwirtschaft vom 1. Oktober 2015 wird der Einsatz von Futtermitteln zur Milcherzeugung im QM-Milch System mit entsprechenden Anforderungen geregelt. mehr >
 
 
17. März 2017
Pilotphase des „Nachhaltigkeitsmoduls Milch“ ist gestartet 
Berlin, 17.03.2017: Die Pilotphase des "Nachhaltigkeitsmoduls Milch" ist offiziell gestartet: Im Rahmen des 8. Berliner Milchforums in Berlin überreichte Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär des BMEL, den Förderbescheid an die Projektpartner. Das dreijährige Pilotprojekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit insgesamt 770.000 Euro unterstützt. Projektpartner sind das Thünen Institut für Betriebswirtschaft, der QM-Milch e.V. mit den Trägerverbänden Deutscher Bauernverband, Deutscher Raiffeisenverband und Milchindustrie -Verband sowie das Projektbüro Land und Markt. Des Weiteren ist der Landeskontrollverband Nordrhein-Westfalen eingebunden. Praxispartner sind bundesweit 34 Molkereien.
mehr >
  
 
17. März 2017
8. Berliner Milchforum - Milchbranche im Wandel" -  DBV-Milchbauernpräsident zum Handlungsbedarf für Wirtschaft und Politik
„Es ist an der Zeit, die richtigen Schlüsse aus den vergangenen Milchkrisen zu ziehen“, resümierte der Milchbauernpräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Karsten Schmal, zum Abschluss des 8. Berliner Milchforums. „Die Diskussionen auf dem Forum haben nur allzu deutlich den Handlungsbedarf innerhalb der Milchbranche gezeigt. Die Politik kann den offenen Milchmarkt nur flankieren.“ mehr >
  
 
11. März 2016
7. Berliner Milchforum - „Europa ein Jahr nach Quotenende - Erfahrungen und Erwartungen“ 
Ein Jahr nach dem Ende der Milchquote wurde eine Zwischenbilanz auf dem 7. Berliner Milchforum in Berlin gezogen. Am 10. und 11. März 2016 diskutierten Milchbauern, Markt-, Finanz-und Vermarktungsexperten unter dem Titel „Europa ein Jahr nach Quotenende – Erfahrungen und Erwartungen“ die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven auf dem Milchmarkt. mehr >
 
 
8. Dezember 2015
Weiterentwicklung bei QM-Milch durch aktualisierten Standard
Ab dem 1. Januar 2016 tritt QM-Milch Standard 2.0 in Kraft
Das Qualitätsmanagementprogramm des deutschen Milchsektors, QM-Milch, das als wirtschaftseigenes System strenge Sicherheits- und Qualitätsanforderungen für die Milcherzeugung definiert und flächendeckend kontrolliert, entwickelt sich weiter. Der QM-Milch Standard stellt die Grundlage für die Einhaltung dieser hohen Anforderungen im Milchproduktionsprozess dar und ist seit 2012 von der Deutschen Akkreditierungsstelle anerkannt. Ab 1. Januar 2016 tritt eine aktualisierte Fassung des QM-Milch Standards als Version 2.0 in Kraft. Mit dieser werden insbesondere überarbeitete gesetzliche Vorgaben sowie steigende gesellschaftliche Ansprüche für den Bereich der Milcherzeugung berücksichtigt. mehr >
 
 
30. September 2015
Aktualisierte Futtermittelvereinbarung im QM-Milch-System ab 1. Oktober 2015 -
Milch- und Futtermittelwirtschaft intensivieren Zusammenarbeit
Ab dem 1. Oktober 2015 regelt die aktualisierte „Futtermittelvereinbarung über den Einsatz von Futtermitteln in der Milcherzeugung“ die Anforderungen für den Futtermitteleinsatz im Qualitätsmanagementsystem QM-Milch. Diese Vereinbarung, die die Futtermittelrahmenvereinbarung aus dem Jahr 2013 ablöst, ist das Ergebnis von Gesprächen des QM-Milch e.V. mit dem Deutschen Bauernverband e.V., dem Deutschen Raiffeisenverband e.V., dem Deutschen Verband Tiernahrung e.V., dem Milchindustrie-Verband e.V. sowie der QS Qualität und Sicherheit GmbH, und GMP+ International B.V.
mehr >

30. September 2015
QM-Milch schafft Basis für internationale Futtermittelsicherheit in der Milchwirtschaft -
Enge Zusammenarbeit zwischen QM-Milch und GMP+ International beschlossen
QM-Milch hat sich zusammen mit GMP+ International darauf verständigt, die Futtermittelsicherheit im QM-Milch System weiter zu internationalisieren. GMP+ International ist ein in den Niederlanden ansässiges Zertifizierungsunternehmen für Futtermittel mit mehr als 13.400 Teilnehmern in 70 Ländern, so auch in Deutschland. Ziel der Kooperation ist es, dass auch Futtermittelbetriebe, die innerhalb des GMP+ FC-Systems zertifiziert werden und keine QS-Lieferberechtigung haben, entsprechende QM-Milch Anforderungen an die Futtermittelsicherheit erfüllen und damit die Berechtigung erhalten, deutschlandweit Milchviehbetriebe beliefern zu können. mehr >

05. Juni 2015
Milcherzeugung heute – Sicherung von Qualität, Nachhaltigkeit und Tierwohl
QM-Milch entwickelt Nachhaltigkeitsmodul

Der verantwortungsvolle Umgang mit gegebenen Ressourcen ist ein fundamentales Anliegen der Landwirtschaft. Nachhaltige Wirtschaftsverfahren stehen dementsprechend im Mittelpunkt der Lebensmittelerzeuger. Zunehmend kritisch fragen auch Verbraucher nach den Verfahren der Milchgewinnung. Die Sicherstellung und Kommunikation hoher Produkt- und Qualitätsstandards ist dementsprechend auf nationalen und internationalen Märkten zu einem Merkmal geworden, mit dem sich Milcherzeuger und ihre Molkereien positionieren und eine höhere Wertschöpfung im Sinne der Milchbauern erzielen können. 
 
13. März 2015
6. Berliner Milchforum - „Nach Quotenende nehmen Herausforderungen für Milchbauern und Molkereien zu“ 
„Wenn in wenigen Tagen die Mengenregulierung bei Milch beendet wird, gehört staatliche Bevormundung und Planung auch auf dem letzten wichtigen Agrarmarkt in der EU der Vergangenheit an. Wie in anderen Agrarmärkten und in der übrigen Wirtschaft wird für die Milchbauern dann unternehmerische Verantwortung, Wirtschaftlichkeit und Entscheidungsfreiheit im Vordergrund stehen.“ Dies erklärte der Milchbauernpräsident und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Udo Folgart, zum Abschluss des 6. Berliner Milchforums, das mit über 500 Teilnehmern aus Landwirtschaft und Molkereien einen Rekordbesuch verzeichnete.

15. Januar 2015
QM-Milch startet mit neuer Führung ins Jahr 2015
Mit Beginn des Jahres 2015 hat Ludwig Börger die Geschäftsführung des QM-Milch e.V. angetreten. Damit folgt er auf Dr. Simon W. Schlüter, der auf eigenen Wunsch die Geschäftsführung des QM-Milch e.V. sowie die Leitung des Milchreferates beim Deutschen Bauernverband (DBV) abgab 
 
13. August 2014
Neufassung der Positivliste Futtermittel
Wie der Deutsche Bauernverband (DBV) mitteilt, hat die Normenkommission die Positivliste für Futtermittel überarbeitet und neu vorgelegt. Die 11. Deutsche Positivliste führt 374 Einzelfuttermittel. Nach Auffassung des DBV ist die Positivliste für Landwirte, Mischfutterhersteller sowie die Auditoren von Qualitätssicherungssystemen die wichtigste Referenz für die Tierernährung. 
 
13. - 14. März 2014
Zuversicht am Milchmarkt - 5. Berliner Milchforum mit Teilnehmerrekord
"Am Milchmarkt herrscht eine sehr gute Grundstimmung. Milch und Milchprodukte sind weiterhin gefragt - im Inland wie auf den Exportmärkten". Mit dieser Einschätzung waren sich der Milchbauernpräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Udo Folgart, und der Vorsitzende des Milchindustrie-Verbandes, Dr. Karl-Heinz Engel, nach dem zweitägigen 5. Berliner Milchforum am 13. und 14. März 2014 einig. Namhafte Milchexperten aus dem In- und Ausland analysierten die Entwicklungen auf den internationalen Märkten und entwickelten Strategien, um mit der Milchwirtschaft im ländlichen Raum noch mehr Wertschöpfung zu erhalten.
 
19. September 2013
Bayerischer QM-Milch-Tag in Wolnzach
In der letzten Woche fand in Bayern die Auftaktveranstaltung zur Vorstellung des akkreditierten QM-Milch Standards statt, teilt der Deutsche Bauernverband (DBV) mit. Vor rund 50 bayerischen Molkereivertretern stellten DBV-Milchpräsident Udo Folgart und die Geschäftsstelle des QM-Milch Vereins beim Milchprüfring Bayern den bundesweit geltenden - seit 2012 akkreditierten - Standard vor, der sich nun als der letzter Baustein für eine noch sicherere Wertschöpfungskette Milch etablieren wird.
 
16. September 2013
QM-Milch jetzt online
QM-Milch, das Qualitätsmanagementsystem der deutschen Milcherzeuger, präsentiert sich mit einer eigenen Homepage unter der Internetadresse www.qm-milch.de, teilt der Deutsche Bauernverband (DBV) mit. Mit dem neuen Internetauftritt erfahre die Initiative QM-Milch, die von DBV, Milchindustrieverband und Deutschem Raiffeisenverband ins Leben gerufen wurde, eine deutliche Aufwertung, erklärt der DBV.
 
26. Juli 2013
QM-Milch ein modernes Qualitätsmanagementsystem
„QM-Milch“ etabliert sich als Qualitätsmanagementsystem für die landwirtschaftliche Milchproduktion in Deutschland. Ab Juli 2013 werden die Milchbauern erstmals unter akkreditierten Bedingungen der Deutschen Akkreditierungsstelle auditiert, die das wirtschaftsgetragene QM-System anerkannt hat. Betriebskontrollen führen unabhängige Kontrolleure durch.
 
24. Juni 2013
Futtermittelsicherheit für Milcherzeugung gestärkt
In der letzten Woche wurde die Überarbeitung der in 2001 von der Milch- und Futtermittelwirtschaft gemeinsam geschaffenen Rahmenvereinbarung über den Einsatz von Futtermitteln in der Milcherzeugung abgeschlossen. Die neue „Futtermittel-Rahmenvereinbarung über den Einsatz von Futtermitteln in der Milcherzeugung“ wurde vom Deutschen Bauernverband (DBV), dem Deutschen Raiffeisenverband (DRV), dem Milchindustrie-Verband (MIV), dem Deutschen Verband Tiernahrung (DVT), der QS Qualität und Sicherheit GmbH und dem QM-Milch e.V. unterzeichnet. Die Vereinbarung wird am 1. Juli 2013 in Kraft treten, teilt der DBV mit.
mehr >
 
16. Juli 2012
Qualitätsmanagement Milch: jetzt als Standard anerkannt
Die unabhängige Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) hat am 6. Juli 2012 den bundeseinheitlichen Standard zur Milcherzeugung QM-Milch als Zertifizierungsgrundlage für Prüfstellen anerkannt. Damit können sich unabhängige Zertifizierungsstellen in den Regionen auf Basis dieses Standards akkreditieren lassen. Der Standard basiert auf dem bereits im Jahr 2002 auf Initiative des Deutschen Bauernverbandes (DBV), des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) und des Milchindustrie-Verbandes (MIV) entwickelten Leitfaden für ein bundeseinheitliches Qualitätsmanagement Milch (QM-Milch).
mehr >


Aktuelles
 
15. September 2014
Englische Fassung der 11. Positivliste für Einzelfuttermittel wurde veröffentlicht