Vorläuferprojekte

Die Vorläuferprojekte des „Nachhaltigkeitsmodul Milch“
Das „Nachhaltigkeitsmodul Milch“ baut unmittelbar auf zwei in Niedersachsen und Schleswig-Holstein durchgeführten Projekten auf. Auch in Bayern wurde das Nachhaltigkeitsmodul bereits vereinzelt eingesetzt.
 
Auftakt für die Bearbeitung des Nachhaltigkeitsthemas für die Milchwirtschaft waren Gespräche zwischen Vertretern des Thünen-Institutes für Betriebswirtschaft und der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN), die zum Start eines Projektes Ende 2011 führten. Zentrales Anliegen war es, die Diskussion um Nachhaltigkeit in der Milchwirtschaft aufzugreifen, zu bündeln und wissenschaftlich fundiert einen ersten Ansatz zur Erhebung von Nachhaltigkeitsaspekten auf Ebene der Milcherzeugung zu erarbeiten. Zu diesem Zweck wurde ein Fragebogen für milcherzeugende Betriebe entwickelt und in den Jahren 2013/2014 in einer landesweiten Befragung eingesetzt. Aus dieser Befragung resultierten Daten von 750 niedersächsischen Milcherzeugern und darauf basierend die erste landesweite Status-quo-Analyse zu ausgewählten Nachhaltigkeitsaspekten der Milcherzeugung. Ausgewählte Ergebnisse der Status-quo-Analyse wurden in einer bebilderten Broschüre zusammengefasst, welche über die Molkereien an alle niedersächsischen Milcherzeuger versandt wurde.
 
Bericht und Broschüre zum niedersächsischen Projekt
 
 
Status-quo-Analyse ausgewählter Nachhaltigkeitsaspekte der Milcherzeugung in Niedersachsen
Thünen Working Paper 28
 


Nachhaltigkeit und Verantwortung in der Milcherzeugung. Fakten und Wissenswertes aus dem Milchland Niedersachsen
 
Das erfolgreich verlaufende niedersächsische Projekt führte zu einer landesweiten Status-quo-Analyse in Schleswig-Holstein in den Jahren 2014/2015. Sie wurde vom Thünen-Institut für Betriebswirtschaft im Auftrag der Milcherzeugervereinigung Schleswig-Holstein e.V. und des Genossenschaftsverbandes e.V. durchgeführt. Auch hier resultierten aus der Erhebung ein detailliierter Bericht des Thünen-Institutes und eine bebilderte Broschüre, die ebenfalls an alle Milcherzeuger des Bundeslandes verteilt wurde.
 
Bericht und Broschüre zum schleswig-holsteinischen Projekt



Status-quo-Analyse ausgewählter Nachhaltigkeitsaspekte der Milcherzeugung in Schleswig-Holstein
Thünen Working Paper 43





Zukunft Milch. Fragen und Antworten zur Nachhaltigkeit der Milcherzeugung in Schleswig-Holstein